Über mich

Mein Foto
Kurz vor der Geburt meines Sohnes habe ich das Nähen für mich entdeckt. Seither nähe ich immer, wenn ich die Zeit finde etwas schönes, für mich, für meinen Sohn, für unser Haus und auch für andere zum Geburtstag, Weihnachten oder auch gerne mal ohne Anlass. Hier werde ich euch zeigen und erzählen, was mein Alltag mir so bringt. Ich möchte so einiges mit euch teilen und hoffe auch bald auf ganz viele Leser.

Sonntag, 17. November 2013

Produktives Wochenende

Ich habe nicht alles geschafft, was ich mir vor genommen hatte, aber der Tag ist ja auch noch nicht vorüber.

Auf jeden Fall habe ich einige Dinge für meinen Sohn Fabio genäht und das erste Mal in meinem Leben auch gehäkelt.
Ich bin ganz stolz auf diese wunderbare Mütze, die ich nach diesem Video bei YouTube gehäkelt habe.
Fragt mich nicht, das war nervenaufreibend. Zuerst habe ich GARNICHTS hin bekommen und wollte mein Vorhaben schon hinschmeißen. Aber nach dem bestimmt 30. Versuch hat der Anfang dann geklappt. Zugegeben, perfekt ist anders, aber es ist zufriedenstellend und meinem Spatz gefällt seine Monster-Mütze <3
Linkparty für Häkelfans

 Und ich habe tatsächlich Gefallen dran gefunden, das hätte ich mein Leben nie vermutet, denn ich hielt mich 28 Jahre lang als zu doof fürs Häkeln. Nur meine Finger und Handgelenke schmerzen jetzt sehr, es gibt also eine Häkel-Zwangspause. Ich will ja nicht, dass sich da was entzündet.

Neben dieser tollen Monster-Mütze habe ich meinem Sohni auch noch eine Wendebeanie und zwei Halssocken genäht. Es wird ja jetzt immer kälter und irgendwas braucht er da um den Hals und auf dem Kopf. Zu jeder Seite der Mütze gibts deshalb eine kuschelig warme Halssocke im gleichen Design.




Die Beanie habe ich nach dem kostenlosen Schnitt von Mambapferd genäht und die Halssocke ist der kostenlose Schnitt von Olilu.

Jetzt möchte ich noch ein paar Dinge zuschneiden. ich will mir schon seit Wochen die Martha von Milchmonster nähen. Vielleicht wird ja heute noch eine fertig.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag Abend.

Liebe Grüße
Renilein

Kommentare :

  1. Wunderschöne Sachen hast du gezaubert! Liebe Grüße deine Schwägerin...

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja wirklich toll geworden, vor allem die Monstermütze ist super! Meine Jungs stehen auch voll auf Monster, muss ich also unbedingt auch mal probieren.
    Danke für die Verlinkung!

    Liebe Grüße
    Frau O. vom mambapferd

    AntwortenLöschen
  3. wow ! tolle mütze !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen